Auftritt beim Sion-Golfcup am Wiesensee

10. August 2011

Zum Abschluß des von der Sion Brauerei gesponserten Golfturnier am Lindner Hotel / Wiesensee traten die Sudhaus-Boys im Rahmen der Siegerehrung auf.

Wie in den vergangenen Jahre war es ein netter Abend, an dem wir mit nur einer Pause über 3 Stunden kölschen Frohsinn präsentierten. Als Dankeschön dürfen wir wieder am Ende des Jahres hierfür einen schönen Brunch im Lindner Hotel als mittlerweile traditionellen Jahresabschluß der Sudis besuchen. Da lohnt sich die rauhe Stimme des folgenden Tages.

Aber in Kürze kommt ja unser  Vocal Coach und dann wird es schon alles wieder passen...

LindnerHotel 

Zeitungsartikel aus http://www.rhein-zeitung.de

Golfclub Wiesensee freut sich über 737 Teilnehmer

Golf - Mit 737 Teilnehmern an sechs Turniertagen war die Sommergolfwoche im Golfclub Wiesensee ein voller Erfolg. Höhepunkte waren dabei die zwei Hole in One an den ersten beiden Tagen durch Peter Adelsberger vom Golf-Club Hof Hausen vor der Sonne und Christoph Steiner (Fleesensee Golfanlagen).

Bei der "Titleist-Trophy" waren Ralf-Peter Langner (GC Wiesensee) mit 31 Punkten und Nathalie Weber (GC Mittelrhein Bad Ems) mit 27 Bruttopunkten die Sieger unter den 118 Teilnehmern. Gar 138 Golfer fanden sich zur "Max Value-Trophy" ein. Hier gewannen Christoph Steiner mit 28 Bruttopunkten und bei den Frauen Michelle Weber (GC Mittelrhein Bad Ems) mit 21. Peter Adelsberger (29 Bruttopunkte) und Sabine Schmeer (23, beide Golf-Club Hof Hausen vor der Sonne) triumphierten unter 123 Teilnehmern am "Taittinger Golf Day".

Ein Riesenspaß für die 110 Spieler war der traditionell nicht vorgabewirksame "Sion Kölsch-Cup". Das Siegerduo beim Vierer mit Auswahldrive bestand am Ende des Tages aus Mario Schröder (GC Burg Overbach) und Dominik Wimmeroth (GC Rhein-Sieg). Abgebrochen werden musste wegen eines Wolkenbruches das Turnier um den "Auto-Bach-Golfcup", nachdem die 116 Teilnehmer zunächst bei gutem Wetter auf die Runde gegangen waren. Die Tagespreise wurden dann - streng nach den Regeln des Deutschen Golf-Verbandes - ausgelost. Gerd Bay und Barbara Possin vom Golfclub Wiesensee wurden zu Tagessiegern erklärt.

Ähnlich erging es den 132 Teilnehmern beim "Vodafone-Cup", der ebenfalls einem Gewitter zum Opfer fiel. Auch hier wurden die Gewinner ausgelost, das Glück war dabei Jürgen Quirmbach und Barbara Dinter (beide Golf-Club Wiesensee) hold. "Petrus spielt wohl kein Golf", sagte Clubmanagerin Barbara Schumacher zu den Spielern und Spielerinnen. Dennoch rundum zufriedene Teilnehmer und Gäste waren auch für Direktor Peter Wenzel vom Lindner-Hotel der schönste Lohn, er ließ zum Ende der Turnierwoche ein spektakuläres Höhenfeuerwerk über dem Wiesensee steigen.

Bleiben Sie mit uns in Kontakt

Booking

c/o Dirk Heuser
Beethovenstr. 5
56410 Montabaur

T: 02602 - 671141
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sie finden uns auch auf

Kontaktieren Sie uns

captcha

Copyright © Sudhaus-Boys Montabaur
Alle Rechte vorbehalten