Skip to main content

Herschbacher feiern Sonnen-Karneval im Mai

06. Mai 2016

Umzug 1000 Teilnehmer und 70 Nummern begeistern Zuschauer

WWZ v 6 05 2016Herschbach/Uww. Karnevalszug am Vatertag: Dieses außergewöhnliche Spektakel bot sich bei Sonne satt, guter Laune und mit zahlreichen Besuchern in Herschbach. Der Rosenmontagszug der Karnevalsgesellschaft Herschbach 1912 (KG) musste in den Mai verlegt werden, da eine Sturmwarnung am 8. Februar den Narren einen Strich durch die Rechnung machte. Die KG hatte damals in Abstimmung mit der Verbandsgemeinde Selters und der Kreisverwaltung aus Sicherheitsgründen beschlossen, den närrischen Umzug abzusagen.

Ein Ersatztag hat sich gefunden. Und was für einer. Am 5. Mai, dem Himmelfahrtstag, dem sogenannten Vatertag, schlängelte sich durch das Dorf der närrische Lindwurm, über dem die Sonne lachte, als freue sie sich, dass es mit dem Zug doch noch geklappt hatte. "..."

Mit einem Knalleffekt warteten die Herschbacher KGler gleich nach dem Zug auf. Denn es ging nahtlos weiter mit der Kölsch-Karnevals-Kult-Party in und um das Haus Hergispach. Dort sorgten neben den Sudhaus-Boys als besonderes musikalisches Schmankerl „Die Räuber“ für ausgelassene echte kölsche Fastelovend-Stimmung. „Herschbach Alaaf im Mai“ war der Hit.

Westerwälder Zeitung vom Freitag, 6. Mai 2016