Jecken bringen kölsches Lebensgefühl nach Montabaur

25. Februar 2014

Frohsinn Vierter Kneipenkarneval lockt zahlreiche Besucher in die Kreisstadt

WW-Zeitung vom  25.02.2014Montabaur. Pünktlich um 20:11 Uhr fiel vor dem Rathaus der Stadt der Startschuss zu einem gelungenen Auftakt des Straßenkarnevals. Die Sudhaus-Boys stimmten zusammen mit der Schlossgarde viele bekannte Karnevalslieder an und bald fielen auch die etwa 100 Jecken auf dem großen Markt mit ein. Zu feiern gab es schließlich zwei Jubiläen; zum einen kann die GK Heiterkeit auf 125 Jahre närrisches Treiben zurückblicken, zum anderen stehen die Sudhaus-Boys seit nunmehr 22 Jahren auf den Bühnen der Karnevalswelt. Die Feierlichkeiten wurden in elf Kneipen im Zentrum Montabaurs vollzogen. Viele Gastronomen freuten sich auf die Karnevalisten und sorgten für kölsches Flair. Liedgut und Braukunst aus der Domstadt brachten den vielen verkleideten Jecken den Eindruck, tatsächlich in Köln zu feiern. Der Kneipenkarneval leitete auch dieses Jahr wieder stimmungsvoll und friedlich den Höhepunkt der närrischen Zeit in Montabaur ein und wird wohl auch 2015 fester Bestandteil des karnevalistischen Programms sein.

Westerwälder Zeitung vom Dienstag, 25. Februar 2014

 

Bleiben Sie mit uns in Kontakt

Booking

c/o Dirk Heuser
Beethovenstr. 5
56410 Montabaur

T: 02602 - 671141
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sie finden uns auch auf

Kontaktieren Sie uns

captcha

Copyright © Sudhaus-Boys Montabaur
Alle Rechte vorbehalten