Skip to main content

Kadenbacher Jecken im Karnevalsexil

05. Februar 2009

Prunksitzung des Karnevals Clubs Kadenbach füllt Arzbacher Limeshalle - Ein echter Geheimtipp

rhein-lahn-zeitung-3-02-200ARZBACH/KADENBACH. In Arzbach kann man Karneval feiern. Die kleine Augstgemeinde gilt als Jecken-Hochburg in der Verbandsgemeinde Bad Ems - und wird dabei sogar zum Fastnachtsexil. Im benachbarten Kadenbach gibt es nämlich keine Dorfgemeinschaftshalle, sodass der Karnevals Club Kadenbach (KCK) mit seiner großen Prunksitzung in die Arzbacher Limeshalle "auswandert". Und eben diese Prunksitzung hat sich weit über Kreisgrenzen hinaus zum echten Geheimtipp gemausert.  "..."
Die fünf Trauerweiber, die "Sunshines" mit Jungstar Rico Dillschnitter und die "Binnbach Booster" ließen die Jecken toben, bevor die Schlossgarde "Mons Tabor" sowie die "Sudhaus Boys" Grüße aus Montabaur überbrachten. "..."

Rhein-Lahn Zeitung vom 3.02.2009

 

WWZ06022009
Gleicher Text nur anderes Bild in der
Westerwälder Zeitung vom 6.02.2009