Narren versprühten Hollywood-Glanz

15. Februar 2012

Karnevalsverein Alte Herren Siershahn feierten als „Legenden der Filmgeschichte“

WWZ-15-02-2011Siershahn. Das Motto des diesjährigen Karnevals bei der fünften Prunksitzung, veranstaltet vom Karnevalsverein Alte Herren Siershahn, brachte Hollywoodfeeling in die Overberghalle Siershahn. Ein bunter Mix aus Büttenreden, stimmungsvollen Gesangseinlagen sowie tollen musikalischen und tänzerischen Darbietungen begeisterte die Narren.  "..."

Nach der Pause eröffneten die „Weissen Funken“ (trainiert von Christina Dupp und Susanne Weiand-Schlotter) mit einem Gardetanz. Anschließend brachten die „Sudhausboys“ aus Montabaur die Halle mit kölschen Liedern zum Toben. Eine Nominierung in der Kategorie „Integrationsfigur“ verdiente sich Bernd Weyand. Als „Ahmed Özdemir“ berichtete er von seinen Erfahrungen mit seiner Asylsuche in Siershahn. Darüber hinaus erzählte er von seinem Auftritt bei der Sendung „Wer wird Millionär“. Düster wurde es mit dem Einmarsch der „United Dancers“, die als asiatische Kampfsportler von sich reden machten. Regie führte bei diesem Showtanz Petra Stumpf. Musikalisch wurde es anschließend beim Auftritt von Martin Schneider. Der Oberwesterwälder entlockte seinem Saxofon „heiße“ Töne.

Das heimische „Sierscher Sixpack“ präsentierte Schlager im Partysound. Beim letzten Programmpunkt, dem Männerballett, war die Stimmung auf dem absoluten Höhepunkt. Die perfekten Körper der „jungen“ Siershahner zeigten sich zu Tönen der Sängerin Pink von ihrer wild-erotischen Seite. Wie auch 2011 fungierten Petra Stumpf und als Claudia Günster als Produzentinnen.

Westerwälder Zeitung vom Mittwoch, 15. Februar 2012

Bleiben Sie mit uns in Kontakt

Booking

c/o Dirk Heuser
Beethovenstr. 5
56410 Montabaur

T: 02602 - 671141
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sie finden uns auch auf

Kontaktieren Sie uns

captcha

Copyright © Sudhaus-Boys Montabaur
Alle Rechte vorbehalten