Wir waren dabei - SWR Superfastnachter 2014

11. Februar 2014

Helferskirchener sind echte Superfastnachter

Karneval Sitzung des SV Blau Weiß begeisterte gut 550 Narren mit brillanten Büttenreden, Tänzen und Musik

WW-Zeitung 11 02 2014Helferskirchen. Zugegeben, Karnevalsberichte schwelgen oft in Superlativen: Doch die diesjährige Superfastnachter-Sitzung des SV Blau Weiß Helferskirchen unter dem Motto „Närrisches Mexiko" mit Live-Übertragung des SWR ist wirklich einen Superlativ wert – eine echte Superfastnacht eben. „Ihr sollt jede Menge Spaß haben. Heute Abend geben wir Gas", begrüßte SWR-Moderator Holger Wienpahl gemeinsam mit Jörg Alef, dem Nierdroffer Jung, und Ralf Ploeger, dem Schwaadlappe, als bewährtem Helferskirchener Moderatoren-Team die gut 550 Narren in der Sonnenberghalle.

Und die Helferskirchener hatten jede Menge Spaß und gute Laune: Gemeinsam mit dem SWR suchte der Ort bei der – im Übrigen perfekt vom SV und seiner Ersten Vorsitzenden Karin Heinzberger organisierten – Karnevalssitzung nach dem Superfastnachter 2014 in den drei Kategorien Büttenrede, Tanz und Gesang. In drei Karnevalshochburgen konnten sich ausgesuchte Talente aus dem ganzen Land bei den Sitzungen präsentieren und sich für den Auftritt in der Rosenmontagssendung des SWR am 3. März in Mainz qualifizieren.

Helferskirchen mit seinem Elferrat „Grüne Tonne" war einer von drei Austragungsorten des Wettbewerbs. Und dank der Superfastnachter-Suche waren in Helferskirchen nicht nur bewährte Stimmungskanonen und Talente aus den eigenen Reihen wie die glorreiche Frau Jaschke alias Bernd Opitz oder die Tanzgruppe Fascination zu erleben, sondern Fastnachts-Talente aus ganz Rheinland-Pfalz. Und das machte die erstklassige Mixtur der Sitzung aus, die den Abend in Helferskirchen zu einem karnevalistischen Höhepunkt werden ließ. Auch wenn letztlich kein heimisches Talent zum Superfastnachter gekürt wurde, ist doch eines klar: Die Helferskirchener sind allesamt Superfastnachter und Gewinner dieses Abends.

Schwungvoll brachte schon der Musikverein Helferskirchen unter Leitung von Marco Heibel die Narren in Fahrt mit Stimmungsliedern wie „Echte Fründe" oder „Fiesta Mexicana". Die Garde der blauen Funken Wirges unter ihren Trainerinnen Michaela Sagstetter und Cordula Schmidt erntete für ihren rasanten Auftritt direkt die erste Rakete. ".."

Die Sudhaus-Boys heizten den ohnehin schon schunkelnden und feucht-fröhlichen Narren weiter mit Kölschen Stimmungsliedern ein.   "..."

 

Bleiben Sie mit uns in Kontakt

Booking

c/o Dirk Heuser
Beethovenstr. 5
56410 Montabaur

T: 02602 - 671141
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sie finden uns auch auf

Kontaktieren Sie uns

captcha

Copyright © Sudhaus-Boys Montabaur
Alle Rechte vorbehalten