Skip to main content

Narren stiegen in Boxring - 08

22. Januar 2008

Narren stiegen in Boxring

Die KG "Heiterkeit" Montabaur präsentierte im Pfarrzentrum ein Feuerwerk der guten Laune

"Heute boxt die Heiterkeit" lautete das Motto der Kappensitzung der KG Montabaur. Das Programm unter der Leitung von Gerd Schlemmer war ein gelungener Mix aus Tanz, Gesang, Büttenreden und Komik.

WWZ22-01-08-100.jpg MONTABAUR. Ein Feuerwerk der guten Laune zündete die Karnevalsgesellschaft (KG) "Heiterkeit" Montabaur bei ihrer Kappensitzung im voll besetzten Pfarrzentrum "Auf dem Kalk". Den nötigen Respekt gegenüber sich durchboxenden Narren verschaffte sich der Elferrat, dessen Mannen als gefürchtete Boxer mit Angst einflößenden Beinamen in den närrischen Ring stiegen. Ihnen folgte die Schlossgarde Montabaur, die mit ihrer Vorsitzenden Bernadett Eigner und den anmutigen Tänzen von Kadetten und Tanzmariechen einen stimmungsvollen Auftakt bot.

"..." Nicht wegzudenken von der närrischen Bühne Montabaurs waren auch in diesem Jahr die Sudhaus-Boys, die sich mit ihren kölschen Liedern in die Herzen des närrischen Volkes sangen. "..."

Westerwälder Zeitung vom 22.01.2008