Skip to main content

Wirgeser Narren gehen gut gelaunt neue Wege

28. Februar 2011
Untitled Document

Galasitzung Fastnachtsspektakel mit tollen Tänzen, zündenden Büttenreden und stimmungsvoller Musik

WWZ vom 28.02.2011Wirges. Die zweite Kappensitzung der Karnevalsgesellschaft Wirges in der diesjährigen Session am Samstagabend war zwar nicht so toll besucht wie die Gaudisitzung eine Woche zuvor (da war das Bürgerhaus sehr gut besetzt), doch sie zeigte, was die Wirgeser KG in Sachen Fasching drauf hat. Das Fastnachtsspektakel, bei dem der Musikverein der Stadt für den karnevalistischen Klang sorgte, wurde mit dem Einzugsmarsch des Spielmannszuges Frei-Weg, der die farbenprächtige Schar aller Akteure auf die Bühne geleitete, eröffnet. „Das ist eine der Neuerungen in unserem Sitzungskonzept wie einiges andere auch“, verriet Sitzungspräsident Dirk Kaltenbach unserer Zeitung."..."    Für musikalischen Schwung sorgten neben dem Elferrat mit seiner Animationsmusik die Sudhaus-Boys aus Montabaur mit kölschen Liedern und nicht zuletzt der Fanfarenzug Staudt, der mit seinen fetzigen Rhythmen seit Jahren zur Wirgeser Fastnacht gehört wie das Amen in die Kirche.

Westerwälder Zeitung vom Montag, 28. Februar 2011